English Intern
    Lehrstuhl für Psychologie III - Psychologische Methoden, Kognition und Anwendung

    Verkehrspsychologie

    Koordination von Wahrnehmung und Handlung

    In der Verkehrspsychologie interessieren wir uns allgemein für die Koordination von Wahrnehmung und Handlung. Ein Schwerpunkt der Forschung bisher war die Wahrnehmung von Gefahrensituationen, und inwieweit Experten gegenüber Verkehrsanfängern überlegen sind. Außerdem geht es darum, inwieweit man das Blickverhalten von Fahranfängern trainieren kann. Hier in Würzburg bestehen zudem viele Kooperationen mit dem IZVW und WIVW. Dabei rücken die unterschiedlichsten Fragestellungen in den Fokus, z.B. Zweitaufgaben im Straßenverkehr, Verarbeitung von Warnsignalen, Assistenzsysteme, Kontrolle der Fahrzeugdynamik etc.

    Publikationen

    2015

    Will, S., & Schmidt, E. (in press). Powered two wheelers' workload assessment wirh various methods using a motorcycle simulator. IET Intelligent Transport Systems

     

    2014

    Skottke, E.-M., Wang, L., Debus, G., & Huestegge, L. (2014). Carry-over effects of highly automated convoy driving on subsequent manual driving behavior. Human Factors, 56 (7), 1272-1283. doi: 10.1177/0018720814524594

     

    2010

    Huestegge, L., Skottke, E.-M., Anders, S., Debus, G., & Müsseler, J. (2010). The development of hazard perception: Dissociation of visual orientation and hazard processing. Transportation Research, 13F, 1-8. 

     

    2009

    Huestegge, L., Anders, S., Skottke, E.-M., Müsseler, J., & Debus, G. (2009). Maßnahmen zur Verbesserung der visuellen Orientierungsleistung bei Fahranfängern [Improvement of visual orientation in novice drivers]. In Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen. Mensch und Sicherheit. Bremerhaven: Wirtschaftsverlag NW. 

     

    2006

    Anders, S., Huestegge, L., Skottke, E.-M., Müsseler, J., & Debus, G. (2006). Becoming an expert: Eye movements in static traffic scenes. In Proceedings of the 16th World Congress on Ergonomics, IEA, 2006, 1-5.

     

    2003

    Huestegge, L., Radach, R., & Debus, G. (2003). Visuelle Orientierung und Fahrausbildung [Visual orientation and driving instruction]. In Bericht an die Bundesanstalt für Straßenwesen. Bergisch-Gladbach: BAST.

    Kontakt

    Lehrstuhl für Psychologie II
    Röntgenring 10
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82871
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Röntgenring 10